BULLS Pink Bourbon - Specialty Coffee - E.S.E. Kaffeepads

CHF 16.00

BULLS Pink Bourbon - Specialty Coffee - E.S.E. Kaffeepads

CHF 16.00

Deine Bestellung wird zwischen 1 und 5 geliefert.

BULLS

Pink Bourbon - Specialty Coffee

Bohne: 100% Arabica

Herkunft: Kolumbien, Huila

Röstung: hell

Noten: Wassermelone, Orange, Rose, Jasmin, Lavendel, Pink Grapefruit

Körper: fruchtig, blumig

Säure: leicht

Genussempfehlung: Espresso

Packungseinheit: 20 Kaffeepads (E.S.E.-Standard, Durchmesser 44 mm) ca. 7g Kaffee 

Hast du schonmal reife pinkfarbene Kaffeebohnen gesehen?

Nun, in Huila, Kolumbien, kann man sie finden und sie haben tatsächlich ein blumiges Aroma mit Lavendel- und Pink-Grapefruit-Noten. Huila ist ein Departement in Kolumbien. Es ist bekannt für seinen reichen und vulkanischen Boden, der durch die Präsenz des Nevado del Huila entsteht und ein großartiges Land für die Kaffeeproduktion ist. Die Kaffeekultur in Huila ist bekannt für die Produktion von Bourbon und Caturra.

Eine der exotischsten Bourbon-Varianten ist der Pink Bourbon, eine Mischung aus rotem und gelbem Bourbon. Pink Bourbon wächst in höheren Lagen auf über 1.800 Metern. Dabei ist es eine Herausforderung die charakteristische rosa Farbe der Bohnen beizubehalten. Beispielsweise müssen die Pink Bourbon-Bäume isoliert werden, um eine Fremdbestäubung zu verhindern.

Der Geschmack dieser Bourbon-Variationen ist einzigartig und elegant mit fruchtigen und blumigen Noten die Ihren Gaumen begeistern. 
Ein grossartiger Kaffee, welcher Liebhaber in Erstaunen versetzt.

All unsere Bulls-Kaffees werden besonders lange und schonend geröstet. Damit erreichen wir, das diese sehr magenverträglich und säurearm sind, ob als Espresso oder Lungo. 

100% DIRECT TRADE

100% Direct-Trade Kaffee

Direct-Trade basiert auf Vertrauen. Transparenz, Fairness und Nachhaltigkeit werden groĂźgeschrieben. Wir arbeiten ausschlieĂźlich direkt mit den Kaffeebauern zusammen und versuchen somit die Familie in Kolumbien direkt zu unterstĂĽtzen.

Wer Direct Trade betreibt, strebt eine Zusammenarbeit mit den Kaffeebauern an, um die Qualität des Kaffees ständig zu verbessern und deren Lebensqualität zu steigern. Bei Direct-Trade wird der Kaffee direkt vom Kaffeeproduzenten eingekauft. Das wichtigste: Es werden langfristige Partnerschaften angestrebt. Das bedeutet einen hohen Austausch zwischen Kaffeeröster und Kaffeebauern. Dadurch wird eine transparente Handelskette gewährleistet und es kann genau nachvollzogen werden, woher der Kaffee kommt.

Der Preis, der gezahlt wird, liegt weit über dem des normalen Weltmarktpreises sowie auch oberhalb des Fair-Trade-Preises. Dadurch verbessern sich die Lebensbedingungen für die Kaffeebauern und deren Familien. Ökologische Aspekte sowie eine nachhaltige Philosophie sind grundlegende Aspekte des direkten Handelns. Sie betreffen nicht nur den direkten Handelsweg, sondern auch die Einstellung jedes Rösters.